Arzthelferin erklärt einem jungen Patienten im Beisein vom Vater wie man Zähne putzt

Weil zwei Mal Zähneputzen
am Tag nicht reicht

Egal, wie gründlich Zähne geputzt werden: Jeden Tag bildet sich ein neuer Belag auf den Zähnen. Dieser Belag – auch Plaque genannt – besteht aus krankheitserregenden Keimen. Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) reinigt Zähne so gründlich, dass diese Bakterien keine Chance haben. Nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder und Jugendliche sollte deshalb die Professionelle Zahnreinigung (PZR) fester Bestandteil der halbjährlichen Vorsorge sein.

Sauber ist schön

Die Zahnreinigung beseitigt nicht nur Plaque, sondern auch Verfärbungen, die durch den Genuss von Tabak sowie färbenden Lebensmitteln und Getränken entstanden sind. Bei der PZR werden die Zahnflächen und die Zwischenräume gründlich gesäubert. Im Anschluss werden die Zahnoberflächen poliert und flouridiert,um die Säurebildung im Mund zu minimieren und den Zahnschmelz zu härten.

Vorsorge für Kinder und Erwachsene

Wissenschaftliche Studien belegen, dass die regelmäßige Professionelle Zahnreinigung (PZR) das Risiko für Herzinfarkte, Schlaganfälle, Fehlgeburten und viele weitere Krankheiten deutlich reduziert. Übrigens: Für Menschen, die bis zum 20. Lebensjahr keine Karies entwickelt haben, sinkt das lebenslange Kariesrisiko drastisch. Gesunde Zähne sind deshalb das wertvollste Geschenk an Kinder!

Standort von unserer Praxis

WEISS32

Schrempfstraße 8a
70597 Stuttgart-Degerloch
Telefon +49 (0) 711 / 76 02 69
E-Mail info@weiss32.de

Lange Öffnungszeiten –

kurze Wartezeiten

Montag bis Samstag
8:00 bis 20:00 Uhr