Implantatpass wird gereicht

Eine Versicherung in der Implantologie gibt es nicht.
Doch, bei uns schon!

Implantat-Verluste treten nur in seltenen Fällen auf. Dafür verantwortlich sind meist individuelle Risikofaktoren der Patienten, wie beispielsweise Rauchen, starkes Knirschen, Hormonstörungen oder bestimmte Krankheitsbilder wie Diabetes oder Osteoporose. Wenn dann eine Entzündung entsteht (Periimplantitis) oder ein Implantat verloren geht, muss der Patient die Kosten tragen.
Da haben wir eine bessere Lösung!

Garant für Qualität

WEISS32 bezieht Premium-Implantate aus dem Ländle. Genauer gesagt vom größten deutschen Zahnimplantat-Hersteller CAMLOG aus dem nahe gelegenen Wimsheim. Uns überzeugt nicht nur, dass jedes vierte Implantat in Deutschland aus diesem Hause kommt. „Made in Germany“ – insbesondere aus dem Raum Stuttgart zeugt auch in der Implantologie für Qualität: Für Implantate, die nach dem 1. Februar 2020 gesetzt wurden, kam noch eine geniale Versicherung dazu!

patient26pro – eine Versicherung als Garantie

CAMLOG ist der einzige Implantat-Hersteller, der für die gesamte Produktplatte eine Versicherung im Implantat-Preis inkludiert. Das bedeutet für Sie größtmögliche Sicherheit. Geht ein Implantat verloren, werden in den ersten fünf Jahren nicht nur das Implantat, sondern auch das Material von Chirurg und Zahntechniker übernommen. Danach wird bei Implantatverlust lebenslang das Implantat ersetzt. Das gibt’s tatsächlich nur im Ländle!

Standort von unserer Praxis

WEISS32

Schrempfstraße 8a
70597 Stuttgart-Degerloch
Telefon +49 (0) 711 / 76 02 69
E-Mail info@weiss32.de

Lange Öffnungszeiten –

kurze Wartezeiten

Montag bis Samstag
8:00 bis 20:00 Uhr