Herr Dr. Ozren König

Parodontitis –
Erkrankung des Zahnhalteapparates

Eine Erkrankung des Zahnhalteapparates (Parodontitis) ist nie auf die leichte Schulter zu nehmen. Eine Parodontitis beeinflusst nicht nur die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch, sondern des gesamten Körpers. Die Parodontologie beschäftigt sich mit der Behandlung, aber insbesondere auch mit der Früherkennung, die den Ausbruch einer Parodontitis im besten Fall vermeiden kann. Bei einer bestehenden Parodontitis ist das Ziel diese einzudämmen und zu reduzieren.

Arzt zeigt der Patientin etwas auf einem Tablet - quadratisches Format

Parodontitis-Diagnostik und -Therapie

Ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates (Parodontitis) ausgebrochen, stehen uns in der modernen Parodontologie zwei Alternativen zur Verfügung, um diese zu behandeln.

Unterstützung durch Laser

Insbesondere im Bereich Parodontologie kann eine sehr schonende Behandlung mit Laser eingesetzt werden, um die Parodontitis-Therapie zu unterstützen.

Lächelnder Patient - quadratisches Format
Patientin unterhält sich mit Ärztin - quadratisches Format

Weitere Maßnahmen

Die Rekonstruktion von verloren gegangenem Kieferknochen und Zahnfleisch sind wichtige Maßnahmen, um einer Parodontitis zu begegnen und ein natürliches Gesamtbild zurück zu gewinnen.

Standort von unserer Praxis

WEISS32

Schrempfstraße 8a
70597 Stuttgart-Degerloch
Telefon +49 (0) 711 / 76 02 69
E-Mail info@weiss32.de

Lange Öffnungszeiten –

kurze Wartezeiten

Montag bis Samstag
8:00 bis 20:00 Uhr