WEISS32
Zahnersatz aus dem Ländle

Zahnersatz sollte möglichst natürlich wirken, damit er sich von den restlichen Zähnen nicht unterscheidet. Um einen detailgetreuen Zahnersatz herzustellen, der nicht nur passgenau ist, sondern auch äußerst natürlich wirkt und sich harmonisch in das bestehende Zahnbild einfügt, nutzen wir hochmoderne, computergestützte Techniken. Und wenn niemand erkennt, dass ein Zahn ersetzt wurde, haben wir alles richtig gemacht.

Ihr Vorteil vom hauseigenen Praxislabor

Sowohl Patienten als auch unser Team profitiert von einem nahtlosen und effizienten Ablauf. Unsere hochqualifizierten Zahntechniker arbeiten eng mit unseren Zahnärzten und dem medizinischen Team zusammen, um maßgeschneiderten Zahnersatz von höchster Präzision herzustellen. Durch kurze Kommunikationswege, schnellere Anpassungen und direkte Rückmeldungen, können wir sicherzustellen, dass Ihr Zahnersatz exakt Ihren Bedürfnissen entspricht. Das bedeutet kürzere Wartezeiten und die Gewissheit, dass jedes Detail mit größter Sorgfalt durch uns behandelt wird. Unser hauseigenes Praxislabor ermöglicht es uns außerdem, die höchsten Qualitätsstandards zu gewährleisten und Ihnen ein strahlendes Lächeln mit optimal sitzendem und ästhetisch ansprechendem Zahnersatz zu schenken.

3D in der Zahntechnik

Im ersten Schritt scannen wir die Zähne im Mund ab. Insbesondere für Patienten mit Würgereiz ist diese Art der Abformung eine enorme Erleichterung. Moderne, computergestützte Techniken erlauben uns mithilfe dieser detaillierten Aufnahmen, die zu ersetzenden Zähne passgenau zu rekonstruieren. Je nach Situation entscheiden wir uns nun, ob der Zahnersatz mit CEREC, CAD-CAM oder über einen regionalen Zahntechniker erstellt wird.

CEREC – 3D-Technik in der Praxis

CEREC ist eine Technik, mit der wir Zahnersatz anhand der gescannten Daten am Behandlungsstuhl konstruieren. Per Wlan senden wir die Konstruktionsdaten an die CEREC-Fräsmaschine in unserer Praxis. Danach wird der Zahnersatz mittels CEREC-Technik aus einem Keramikblock geschliffen. Die Nachbearbeitung führt der Zahntechniker per Hand durch, bevor der Zahnersatz in der gleichen Sitzung eingesetzt wird. Ein zweiter Termin ist nicht nötig!

CAD-CAM – 3D-Technik über Fräszentren

CAD-CAM ist eine computergestützte Technologie, mit der Ihr Zahnersatz mit unseren Fräsen, oder in externen Fräszentren hergestellt wird. Über CAD-CAM erstellter Zahnersatz ist äußerst passgenau, weshalb er in ästhetisch anspruchsvollen Bereichen häufig eingesetzt wird. Von Vorteil ist, dass der Zahnersatz jederzeit erneut produziert werden kann. Nimmt ein Zahnersatz Schaden, kann er mit der CAD-CAM-Technologie anhand des Datensatzes erneut hergestellt werden.

Zahntechnik im hauseigenen labor

Wir verwenden moderne Technologien wie CAD/CAM-Verfahren und erstklassige Materialien, um Ihre individuellen Kronen herzustellen. Dies bedeutet für Sie als Patient eine optimale Passform und eine reduzierte Behandlungszeit, da die Anfertigung direkt vor Ort erfolgt.

Verwendete materialien in der zahntechnik

Wir bei WEISS32 legen großen Wert auf hochwertige Materialien und eine nachhaltige Beschaffung dieser. Unsere Philosophie ist es, Ihnen nicht nur ästhetisch ansprechenden, sondern auch langlebigen und umweltbewussten Zahnersatz anzubieten.

WEISS32

Schrempfstraße 8a
70597 Stuttgart-Degerloch
Telefon +49 (0) 711 / 76 02 69
E-Mail info@weiss32.de

Lange Öffnungszeiten –

kurze Wartezeiten

Montag bis Freitag
8:00 bis 20:00 Uhr
Samstag
8:00 bis 19:00 Uhr